LICHTHEILUNG weitet sich aus

#1 von Hans , 14.01.2023 19:28

Hallo miteinander,

zunächst möchte ich allen Aktivisten ganz herzlich danken, die sich bisher an der Vermittlung von Lichtheilung in der Natur beteiligt haben. Damit konnten wir wirklich etwas zum Guten bewegen. Das ist doch eine ganz andere Sache, als sich auf die Straße zu kleben...

Wenn wir auf die Karte schauen, sehen wir doch schon recht große Landschaftsgebiete, die wir mit der LICHTHEILUNG erreicht haben.

https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1...5159789297&z=11

Als ich vor einigen Tagen im Wald gewandert bin, kam es mir vor, als ob die Bäume mir etwas sagen wollten. Also habe ich mich auf einen Baum konzentriert. Dabei ist mir aufgefallen, dass um ihn herum die Energiequalitäten GOTTES SEGEN und Heilkraft in der Luft deutlich wahrnehmbar waren, im Baum selbst jedoch nicht. Meinte der Baum vielleicht, dass er auch mit einer solchen positiven Energie durchflutet werden möchte?

Das war für mich eine Anregung, mal hineinzufühlen, was sich eigentlich verändert in den Gebieten, die wir mit der LICHTHEILUNG in der NATUR erreicht haben...

Dabei konnte ich feststellen, dass sich besonders die uns umgebende Energie verändert, also positiviert hat. Auch der elektrische Strom hat diese Energien aufgenommen und transportiert sie bis in die Wohnungen und alle möglichen Gebäude. Doch auf unsere stoffliche Umwelt hat sich diese Energie bisher nicht übertragen.

Also habe ich nochmals dazu meditiert und erfahren, dass uns diesbezüglich geholfen werden kann.
Offensichtlich sind neue recht starke Lichtwesen auf der Erde erschienen, die bereit sind, uns bei der energetischen Heilung unserer Umwelt zu unterstützen. Diese Wesen waren vor einigen Monaten noch nicht da. Also konnte bisher auch nicht darüber geschrieben oder berichtet werden...

Damit eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten der Heilung auch unserer unmittelbaren Wohnumgebung.

Ein „Probelauf“ ist seit vorgestern in Gefell und Umgebung bereits gestartet. Er ist heute am Samstag im Wesentlichen abgeschlossen. Auch der oben genannte Baum hat schon seine Wunschenergie erhalten.

Ab Sonntag soll diese Energie in allen Gebieten wirksam werden, in denen wir den LICHTSEGEN vermittelt haben (Siehe obigen Link zur Karte).
Das ist auch der Unterschied zur Apothekenheilung. Während die Apotheken bundesweit erfasst werden, ist für die Entfaltung dieser neuen Energien eine vorherige Lichtsegnung, das heisst unser Mitwirken, erforderlich.

Was bedeutet das für die bereits gesegneten Landschaften und Städte?

Die gesamte Vegetation wird mit Gottes Segen (geistig) und Heilkraft (magnetisch) durchflutet, also auch alles, was von Feldern und Gärten geerntet wird.

Eine große Zahl von Gebäuden werden erfasst ( Wohngebäude, Krankenhäuser, Altersheime, Werkstätten, Schulen, Sportanlagen, Feuerwachen, industrielle Anlagen)

Supermärkte incl. aller Lebens- und Genussmittel, einschließlich aller Getränke.
(Als ich heute einkaufen war im LIDL habe ich bereits feststellen können, dass alle Lebensmittel, auch das erst vor wenigen Stunden ausgelegte Obst und Gemüse, die Energiequalitäten Lebens- und Heilkraft enthalten haben. Möglicherweise werden auch die Gifte in konventionell angebauten Lebensmitteln „zerkrümelt“. Das muss ich aber noch genauer beobachten.

Einzelhandelsgeschäfte, die Lebensmittel anbieten

Restaurants und Imbiss-Einrichtungen sowie Straßenverkauf von Lebensmitteln

Baumaterial

Stallanlagen, auch die Ställe der Massentierhaltung... Das entstehende Karma (Schuld), das bei Menschen den Tieren gegenüber entsteht wird dabei jedoch nicht berührt.

Wir sind also wieder einmal in die Rolle von Beobachtern hineingekommen. Schaut einfach einmal, ob Euch selbst etwas auffällt. Testet mit Biotensor, mit Pendel, Kinesiologie oder einfach mit Eurem Bauchgefühl... Und teilt Eure Wahrnehmungen hier im Forum oder mit anderen bereits erwachenden Menschen.

Natürlich wird es auch wichtig, die Flächen der LICHTHEILUNG in der NATUR weiter auszuweiten. Einige von uns sind da schon fleissig dabei und nehmen immer neue Projekte in Angriff.

Wenn Eure unmittelbare Wohnumgebung durch die LICHTHEILUNG noch nicht erfasst sein sollte, werdet vielleicht auch selbst aktiv. Bestellt Euch bei mir ein Set für die Lichtheilung ( 28,-€) und gestaltet eigene Projekte.

Die neuen Energien werden sich ganz automatisch in allen bestehenden und neu entstehenden Lichtheilungsgebieten manifestieren...

Nun wünsche ich uns gemeinsam viel Erfolg bei der Wahrnehmung und Nutzung der neuen energetischen Möglichkeiten.

Liebe Grüße und viel Erfolg.

Euer Hans

PS.: Komme gerade von einem Spaziergang durch Gefell zurück. Da ist tatsächlich alles so eingetreten, wie ich es als Vision aufgeschrieben habe.
Alle Lebensmittelgeschäfte, einschließlich Bäcker strahlen Gottes Segen aus. Die Lebensmittel, einschließlich aller Getränke sind mit Lebenskraft und Heilkraft durchflutet. Der Rinderstall der Genossenschaft strahlt ebenfalls Lebenskraft und Heilkraft aus. Alle Pflanzen auf dem Friedhof, die mit der Erde verbunden sind, Gottes Segen und Lebenskraft. Die Gräber selbst bleiben unverändert...

Ist sehr interessant, solche Veränderungen zu beobachten.
Ab morgen, dem 15.Januar 2023, beginnt ja die Entfaltung dieser Energien in allen Gebieten, die wir mit Lichtheilung verbinden durften. Ist ein sehr schönes Gefühl und erfüllt einen mit tiefer Zufriedenheit, etwas Gutes für viele Menschen, Tiere und Pflanzen getan zu haben - alles ohne Geld...

Liebe Grüße und Euch noch ein schönes Wochenende.

Euer Hans


 
Hans
Beiträge: 164
Registriert am: 25.12.2019


   

Frieden in Russland und der Ukraine
"Apothekenheilung, kleine Chronlogie"

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz