Kraftort in der Klosterruine Zehdenick

#1 von Hans , 10.05.2022 20:16

Hallo miteinander,

einige von Euch werden die folgenden Fotos sicherlich schon auf meinem Instagram-Account (hansfichtelmann) gefunden haben...
Hier noch einige Erläuterungen dazu.

Am letzten Wochenende haben wir uns zu einem Familientreffen in Templin in dem überaus ansprechend und kinderfreundlich ausgestatteten Ferienpark getroffen.
Immer wenn wir uns auf eine solche Reise begeben, schaue ich nach, ob es auf dem Weg oder in der Nähe besondere Kraftorte gibt. So war es auch diesesmal.
Die Klosterruine Zehdenick lag direkt auf dem Weg und es bot sich an, ihr einen Besuch abzustatten. Auf der Webseite des Klosters ist zwar viel beschrieben zur Geschichte und derzeitigen Nutzung des Klosters. Ein ganz wichtiger Aspekt bleibt aber unerwähnt...

Schon auf den Fotos, die im Internet veröffentlicht waren, ist mir der überaus bedeutsame Kraftort bei den Bänken aufgefallen. Als wir dann dort waren, wurde mein Gefühl ganz deutlich bestätigt.

In der Mitte der mittleren Bank könnt Ihr diese geistige und teils auch magnetische Kraft fühlen. Das geht ganz gut über das Foto, jedoch noch besser, wenn man direkt vor Ort ist.

Ich habe mich dort hingesetzt und mich geöffnet. Empfangen konnte ich eine göttlich-kosmisch-geistige Energie mit starker Heilkraft. Von dieser Energie habe ich soviel als ich "tragen" konnte ich mich aufgenommen und kann sie nun jederzet reproduzieren. Heute bei einer Patientin zum ersten mal im Rahmen einer Behandlung.
Wer Lust dazu hat, kann das auch selbst einmal probieren, zunächst über das Foto und vielleicht irgendwann auch einmal am Originalort.
Ich wünsche Euch Inspiration und Erfolg dabei.

Liebe Grüße und alle guten Wünsche

Euer Hans


Angefügte Bilder:
photo_2022-05-10_18-17-41.jpg   photo_2022-05-10_18-18-09.jpg   photo_2022-05-10_18-18-18.jpg  
 
Hans
Beiträge: 166
Registriert am: 25.12.2019


   

Dresden und seine Frauenkirche
Stromzähler entstören

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz