23.September 2020 Wanderung auf dem Waalweg

#1 von Hans , 07.10.2020 20:53

Heute nur eine kurze Notiz aus dem Urlaub...

Nachdem wir gestern zu den Kofelraster Seen gewandert sind bis auf 2400 Meter hinauf, haben wir es heute ruhiger angehen lassen. Das Wetter war recht wechselhaft, so dass wir nach Marling (bei Meran) gefahren sind, um von dort auf dem Marlinger Waalweg bis nach Töll zu wandern.

Ein sehr schöner Weg mit prächtiger Aussicht in das Meraner Becken. Der Weg ist meist nur einen reichlichen Meter breit, so dass man zahlreichen Wanderern aus nächster Nähe begegnet. Da hat man halt auch Zeit, Leute zu beobachten...

Was mir dabei besonders aufgefallen ist?

Auf den reichlich 14 Kilometern hin und zurück ist uns nicht ein einziger Wanderer begegnet, der mit Corona infiziert war (Ich verwende mal den mittlerweile volkstümlichen Ausdruck für den Coronavirus SARS-COV 2). Wie ich zu solch einer Aussagen komme? Ich konnte das einfach fühlen.

Eine weitere Besonderheit: Noch nie in meinem Leben musste ich so viele Parfümausdünstungen ertragen... Da konnte ich sogar wahrnehmen, welches Parfüm zu welcher Frau oder welchem Mann passt... Das brachte etwas Ablenkung in dieses Spiel...

Mitunter habe ich mich auch gefragt, welches Schicksal hinter den zahlreichen Menschen steht, die uns begegnet sind. Da gab es offene und freundliche Leute, aber auch sehr verschlossene und in sich gekehrte. Da sind junge Familien mit kleinen Kindern gewandert und hochbetagte Rentner, meistens noch als Paare miteinander. Es waren aber auch Leute dabei, denen hat man ihre Krankheit angesehen. Da habe ich mich gefreut, dass sie dennoch den Weg in die Natur gefunden haben.

Unterwegs sind wir dann in das Kultrestaurant "Onkel Taa" eingekehrt. Man denkt, dass man in ein Museum käme, findet dann aber eine Gastlichkeit auf höchstem Niveau vor, allerdings auch mit entsprechenden Preisen... Doch geht man ja auch nicht alle Tage in ein solches Lokal und man braucht auch nicht die Speisekarte von oben nach unten essen... Wir haben eine vegetarische Kleinigkeit zu uns genommen, die uns sicherlich noch lange in bester Erinnerung bleiben wird...

Euch allen herzliche Grüße aus Südtirol

Euer Hans


Angefügte Bilder:
Blich auf Meranmit Bäumen.jpg   Immer dem Waal entlang.jpg   Onkel Taa.jpg   Äpfel am Waalweg.jpg  
 
Hans
Beiträge: 164
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 07.10.2020 | Top

   

26. September (Winterwanderung, Porsches und Fladenbrot)
13. September 2020 (Maria Loreto)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz