PflanzenSegen

#1 von Hans , 08.01.2024 19:36

Hallo miteinander,

zu Beginn des Neuen Jahres hat wieder einmal ein neues Energiewasser das Licht der Welt erblickt. Ich nenne es PflanzenSegen. Der Prototyp ist bereits fertig.
Dieses Heilige Wasser wird in einer 100ml Sprühflasche angeboten (15,-€). Die Hauptanwendung ist für Zimmerpflanzen vorgesehen. Einige Sprühstöße pro Pflanze 2-3 mal wöchentlich dürften völlig ausreichen, die Vitalität, die Widerstandskraft und die Ausstrahlung der Pflanzen deutlich zu erhöhen.

Dabei haben wir es mit relativ starken Energien zu tun, die sich uns für diese Aufgabe zur Verfügung stellen. Doch alles ist mit einem "Segen der optimalen Anpassung" verbunden, so dass eigentlich nichts zu stark werden kann.

Damit wollen wir besonders vier Anliegen erreichen:
- den behandelten Pflanzen soll es gut gehen,
- das Wohnumfeld soll durch solche Behandlungen deutlich energetisch verbessert werden,
- bei Anwendung im Garten soll die Segnung bei geerntetem Gemüse und Früchten deutlich wahrnehmbar sein.
- Düngung und Schädlingsbekämpfung werden bei den behandelten Pflanzen nicht oder kaum mehr erforderlich sein.

Derzeit sind das freilich alles Visionen, die mir übermittelt wurden. Doch die Realität wird nicht weit davon entfernt zu finden sein...

Ab nächster Woche beginnt also das Experimentieren und Erfahrung sammeln mit diesem neuen Geschenk aus der Göttlich-geistigen Welt.
Mögen es auch zahlreiche entsprechende Beschreibungen bis in dieses Forum schaffen.

Soviel in aller Kürze

Euer Hans


Angefügte Bilder:
PflanzenSegen.jpg  
 
Hans
Beiträge: 160
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 11.02.2024 | Top

RE: PflanzenSegen

#2 von Hans , 31.01.2024 19:58

Erste Erfahrungen mit dem PflanzenSegen:

Hallo miteinander,
nunmehr habe ich die ersten Bäume mit dem PflanzenSegen aufladen können.
Im Anhang sende ich Euch Fotos von Bäumen, die ich vor ca. einer Woche mit einem geschlossenen Sprühring (Breite ca 5 cm in einer Höhe von ca einem Meter) versehen habe. Auf dem mittleren Foto habe ich die Fichte links hinter der Bank ausgewählt. Nach 5-6 Tagen hat sich die volle Energie entfaltet mit erheblichem Reaktionsabstand. Könnt Ihr nachtesten. Obstbäume werden etwas später auch noch behandelt.

Bei blühenden Zimmerpflanzen sollte man in der Anwendung etwas vorsichtig sein. Alpenveilchen mögen die Energie des Segens möglicherweise nicht, Orchideen hingegen schon.
Bei Grünpflanzen scheint es keine Probleme zu geben.

Liebe Grüße und auch Euch viel Erfolg beim Experimentieren.

Euer Hans


Angefügte Bilder:
Baum mit Bank.jpg   Fichte mit Bank.jpg   Hausbaum.jpg  
 
Hans
Beiträge: 160
Registriert am: 25.12.2019


   

UNIVERSALSEGEN 2023/2024

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz