Neue Erkenntnisse zur Entwicklung der Seele

#1 von Hans , 01.05.2023 19:10

Hallo miteinander,

vor zwei Tagen habe ich die folgenden beiden Videos einigen Freunden weitergeleitet mit einem Kommentar von mir, der offensichtlich nur schwer zu verstehen war. Deshalb wurde ich gebeten, dass alles etwas zu erläutern.

Hier zunächst die beiden Videos:

Malakai Bayoh
https://www.youtube.com/watch?v=ALuT7lIgK5o
Die Gesangsbotschaft beginnt bei 2:30 (eventuelle Werbung bitte wegklicken)

Anastasia Gladilina
https://www.youtube.com/watch?v=mAZC4oe9VM0

Und hier mein kurzer Kommentar dazu:
Sehr interessant. Der Junge Malakai Bayoh hat eine aufgestiegene Seele in der 6. Entfaltungsstufe.
Seine Seele ist also bereits aufgestiegen in die himmlischen Spären und zugleich noch im physischen Körper...
Daher auch dieses Klangwunder.
Ein ähnliches Phänomen ist Anastasia Gladilina. Sie ist eine aufsteigende Seele in der 10. Entfaltungsstufe. Steht also am Übergang
zu himmlischen Sphären. Das kann man gut hören und wahrnehmen.

Nun zu meinen etwas ausführlichen Erläuterungen:

Höherentwicklung der Seele

Eine Seele ist nichts Fertiges. Dieses oszillierende, feinstoffliche Energiesystem verfügt je nach seinem Entwicklungszustand über nicht sichtbare, jedoch deutlich fühlbare grobere oder feinere Strukturen.

Es gibt Seelen mit groberer Struktur und Seelen mit feinerer Struktur. Dabei gilt: Je feiner die Struktur, desto mehr Informationen lassen sich speichern. Man kann das gut mit einer CD und einer DVD vergleichen. Beide haben in etwa die gleiche Größe. Doch auf der DVD lassen sich viel mehr Informationen speichern.

Deshalb ist es das Ziel jeder Seelenentwicklung, die Struktur immer feiner zu gestalten um immer mehr Informationen von Wissen, Erfahrungen und Fähigkeiten zu speichern und mit ähnlichen Phänomenen in Resonanz gehen zu können.

Aus dieser Sicht der Seelenreife werden folglich zunächst unterschieden: Junge Seelen, reife Seelen und alte Seelen. Bei einer noch tiefgründigeren Betrachtung lassen sich dann noch feiner strukturierte Seelenkörper beschreiben. Es handelt sich dabei um weise Seelen, erwachte Seelen, aufsteigende Seelen, aufgestiegene Seelen und Meisterseelen.

Ich selbst füge diesen einzelnen Reifestufen stets noch einen Index hinzu von 1-10. Damit lässt sich die Reifestufe der Seele eines jeden Menschen relativ gut beschreiben.
Entwickelt sich die Seele eines Menschen beispielsweise von einer reifen Seele 8 zu einer reifen Seele 9, dann bedeutet dies, dass eben dieser Mensch in eine neue Entfaltungsstufe seiner Seele eingetreten ist mit neuen Aufgaben aber auch mit neuen Möglichkeiten. Solche Übergänge zeigen sich zwar zu allererst in der seelischen Entwicklung eines Menschen, haben aber oft auch sicht- und spürbare Auswirkungen auf das irdische Leben.

Auf diese Weise bestimme ich seit Jahren die Seelenreife aller meiner Patienten. Früher dachte ich, dass man für eine höhere Entfaltungsstufe ein ganzes Erdenleben benötigen würde. Die Praxis zeigt jedoch, dass das "Tempo" der Seelenentwicklung ein sehr individueller Prozess verschiedener Menschen ist. Bei den einen geht das schneller voran, bei anderen dauert das deutlich länger. Ich durfte Menschen kennenlernen, die sich recht intensiv mit geistiger Öffnung und Entwicklung beschäftigen. Solche Menschen können jährlich 1-2 Entfaltungsstufen vorankommen. Rückwärts ist es hingegen noch niemals gegangen.

Hier noch einige Erläuterungen und Erkenntnisse zu diesen seelischen Entwicklungsstufen:

Junge Seelen
haben eine recht grobe Seelenschwingung. Menschen mit einer solchen Seele denken und handeln sehr materiell orientiert. Sie können nur das glauben, was sie sehen oder anfassen können und sind für Heilung auf geistigem Wege weitgehend nicht erreichbar.

Auch die reine Wissenschaftsgläubigkeit ist hier einzuordnen. Geglaubt wird nur das, was wissenschaftlich bewiesen ist. Dabei wird geflissentlich übersehen, dass das wichtigste Kriterium aller Wissenschaftlichkeit ist: Die Vergleichbarkeit verschiedener Phänomene unter exakt gleichen Bedingungen.

Das gilt übrigens auch für die medizinische Wissenschaft. Nur, wie soll man verschiedene Menschen vergleichen, wenn sie zumindest seelisch und geistig völlig unterschiedlich sind und auch körperlich nur in verschiedenen ausgewählten Parametern übereinstimmen?

Dies geht nur durch Abstraktion. Menschen werden in Studien verglichen. Aussagen werden durch signifikante Unterschiede beschrieben. Die Individualität bleibt weitgehend auf der Strecke. Die seelische und geistige Daseinsebene wird völlig ausgeblendet. Sie existiert in diesem Denken faktisch nicht.
Ich muss da immer an den wahrhaftigen Satz denken: „Der Teich war im Durchschnitt einen Meter tief – und trotzdem ist die Kuh ertrunken...“

Reife Seelen
Die meisten Menschen, die sich für energetische Heilweisen interessieren und sich dafür öffnen können, sind reife Seelen. In meine Praxis kommen zu 99% Patienten, die über eine reife Seele verfügen oder höher. Solche Menschen empfinden sich auf der Suche, auf einem Weg, ihr eigenes Leben möglichst sinnvoll zu gestalten. Oftmals sind auch Beschwerden und Krankheiten das treibende Motiv auf dem Weg einer geistigen Öffnung und einer Öffnung zu sich selbst.

Alte Seelen
Solche Seelen, die schon als recht fortgeschritten bezeichnet werden können, zeichnen sich im irdischen Leben oft durch eine besondere gesellschaftliche Aktivität aus. Sie spüren, dass sie etwas verändern können und versuchen ihren Einfluss entsprechend geltend zu machen. Oft zeigt sich das in überdurchschnittlichem sozialen oder politischen Engagement. Dabei gelten jedoch nicht automatisch moralische und ethische Zuordnungen. Ob bestimmte Aktivitäten durch Liebe und Licht bestimmt oder durch finstere Mächte beeinflusst werden, darüber wird jede Seele selbst Rechenschaft ablegen müssen, wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Weise Seelen
Hierbei handelt es sich um eine weitere Verfeinerung der Seelenschwingung. Im irdischen Leben können solche Menschen eine besondere Tiefgründigkeit und Weisheit in ihrem Denken und Handeln entwickeln. Das muß jedoch nicht zwangsläufig so sein. Mitunter kann eine solch relativ hohe Seelenschwingung auch blockiert oder vorübergehend auch manipuliert sein.

Erwachte Seelen
Bei Menschen mit einer solchen Seelenreife zeigt sich oft ein ausgeprägtes Selbstbewußtsein. Sie können selbstständig denken und lassen sich nicht so leicht manipulieren. Auch entwickelt sich die Fähigkeit immer besser, zu meditieren und eigenständig Energien und Informationen aus der göttlich-geistigen Welt zu empfangen.

Aufsteigende Seelen
Hierbei ist oft eine besondere Nähe zum Licht, zum Göttlichen wahrzunehmen. Intuitionen werden in zunehmendem Maße durch göttlich-geistige Führung vermittelt.
Doch auch hierbei gibt es keinen Automatismus. Alles ist in Entwicklung und Vervollkommnung und wird Personen mit einer solch hohen Seelenschwingung mitunter erst allmählich bewußt.

Aufgestiegene Seelen
Erst in letzter Zeit ist mir das Geheimnis der aufgestiegenen Seelen offenbart worden.
Es tauchte vor allem die Frage auf, ob ein Mensch mit einer aufgestiegenen Seele noch in seinem irdischen Körper leben kann. Die Antwort lautet JA. Offensichtlich gibt es ein Zusammenwirken von Seelenanteilen, die sich im physischen Körper entwickeln und diesen auch prägen und Seelenanteilen, die bereits mit der Energie himmlischer Sphären wirken, jedoch auch fest mit dem physischen Körper verbunden sind.
Das Zusammenwirken dieser Seelenanteile kann ganz besondere Phänomene hervorbringen. Beispielweise besonders starke künstlerische Ausdrucksformen, besondere Weisheit und Weitsichtigkeit, die Vermittlung von Wunderheilungen und Heilungen für die natürliche Umwelt.

Meisterseelen
Oft werden sie auch als aufgestiegene Meister der Weißen Bruderschaft bezeichnet. Sie leben nicht mehr in ihrem physischen Körper, sind jedoch mit ihrem Seelenkörper immer gegenwärtig. Sie senden ihr Licht auf die Erde und jeder, der bereit ist zu empfangen, wird diese Licht empfangen können.

Als Beispiele von Personen des öffentlichen Lebens seien hier genannt: (Die Zahlen in den Klammern beschreiben die derzeit erreichte Entfaltungsstufe dieser Seelenkategorie)

Weise Seelen
Rüdiger Dahlke (4)
Erich von Däniken (5)

Erwachte Seelen
Elon Musk (4)

Aufsteigende Seelen
Johann Wolfgang von Goethe (4)
Nikola Tesla (4)
Albert Einstein (6)
Papst Franziskus (7)
Ludwig van Beethoven (7)
Anastasia Gladilina (10) siehe obiges Video

Aufgestiegene Seelen
Rudolf Steiner (2)
Bruno Gröning (2)
Leonardo da Vinci (3)
Lew Nikolajewitsch Tolstoi (3)
Mahatma Gandhi (3)
Pater Anselm Grün (4)
sHanLi (5)
Malakai Bayoh (6) siehe obiges Video
Dalai Lama (6)
Mutter Theresa (7)

Erleuchtete Seelen
Anton Styger

Meisterseelen
Gautama Buddha
Hermes Trismegistos
Jesus Christus
Konfuzius
Krishna
Laotse
Mutter Maria
Mohammed
Pythagoras
Saint Germain
Sananda
White Eagle (Weißer Adler)
u.a.

Zur Beachtung:
Die Entwicklungsstufen der Seele, ebenso wie die Zuordung von Personen zu diesen Entwicklungsstufen entspricht meiner eigenen Wahrnehmung und möchte nicht in Widerspruch treten zur Wahrnehmung andere Personen. Auch sollte berücksichtigt werden, dass dies alles in Bewegung ist und sich zu jederzeit weiter vervollkommnen kann. Dennoch scheint mir eine solche Sichtweise recht interessant zu sein.

Liebe Grüße und alle guten Wünsche allen Lesern.

Euer Hans im Mai 2023


 
Hans
Beiträge: 164
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 27.03.2024 | Top

   

Belastende Seelenbilder

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz