Zugang zu neuen Dimensionen

#1 von Hans , 30.11.2020 20:37

Hallo Ihr lieben,

nachdem ich im vorhergehenden Thema schon die 3. bis 7.Dimension beschrieben habe, so wie ich sie selbst wahrnehme, habe ich mittlerweile noch zusätzlich eine Einweihung für die 8. Dimension und die 9. Dimension erhalten.

Wie gesagt, es sind meine eigenen Wahrnehmungen. Im Internet werdet Ihr zahlreiche weitere Interpretationen finden. Es kommt halt immer darauf an, mit welchen diesbezüglichen Phänomenen man am besten arbeiten kann.

Die 8. Dimension ist mir als eine Dimension der Erhöhung beschrieben worden. Offensichtlich handelt es sich dabei um eine geistige Erhöhung oder geistige Einordnung jener Phänomene, die uns begegnen. Da die Polarisierung von gut und böse jenseits der 5. Dimension nicht mehr existiert, handelt es sich also immer um eine Einordnung in das Gute, das Lichtvolle, das sich Entwickelnde.

Wer eine Einweihung in diese Dimension erhalten hat, kann also mit seinen Gedanken zwischen den Dimensionen hin und her switchen und aus verschiedenen Konstellationen Erkenntnisse sammeln. Und wer eine solche Einweihung noch nicht erhalten hat, der kann über die Zahlencodes versuchen, gedanklichen Zutritt zu einer entsprechenden Dimension zu erhalten.

Der Zahlencode für die 8. Dimension lautet: 489 888. Ihr könnt nun gerne mit diesem Code experimentieren und schauen, was Ihr dabei wahrnehmen und welche Bilder oder Erkenntnisse Ihr empfangen werdet.

Die 9.Dimension ist mir als "Einssein mit allem Lebenden" beschrieben worden. Der Zugangscode zu dieser Dimension lautet:
778 799.

Darüber dürfen wir einmal nachdenken, was da gemeint sein könnte. Wer also gedanklichen Zugang zu dieser Dimension erhält, dem wird alles Lebende sehr wichtig sein, schliesslich gehört man ja auch selbst dazu... Wenn also beispielsweise ein Tier getötet wird oder auch Menschen getötet werden in einem Krieg oder in bewaffneten Auseinandersetzungen, selbst in einem Film, dann könnt Ihr Schmerzen oder zumindest Missempfindungen selbst verspüren. Es wird dann wichtig, sich gut abzugrenzen von solchen Handlungen anderer Menschen. Ein erster Schritt für jemanden, der bis zu solch einer hohen Dimension Zugang erhalten hat, wäre dann auf alle Fälle eine vegane, zumindest aber eine vegetarische Ernährung und die Verurteilung jeglicher Gewalt.

Natürlich ist man dann auch Eins mit einer Pflanze, die Ihr Leben für unsere Ernährung geben muss. Deshalb sollte man sehr dankbar auch solchen Pflanzen gegenüber sein, die ihr Leben für uns geben. Manche Menschen essen ja auch vorwiegend Pflanzenteile, die die Pflanze uns schenken kann, ohne selbst sterben zu müssen.

Ihr seht also, dass dies ein weites Feld ist und dass wir in solch hohen Dimensionen automatisch zu einem gewaltfreien Leben hingeführt werden. Wer sich geistig entwickeln will, muss also auch diesbezüglich viel an sich selbst arbeiten.

Soviel einige erste Gedanken zu diesen beiden neuen hohen Dimensionen unseres Lebens.

Euer Hans


 
Hans
Beiträge: 166
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 30.11.2020 | Top

   

Bisherige Wahrnehmungen und Erkenntnisse zu den Dimensionen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz