RE: Heilige Steine, neuer Stein

#1 von Hans , 31.07.2020 19:17

Hallo miteinander,

und wieder kann ich Euch eine kleine Geschichte erzählen, wie mich ein Heiliger Stein gefunden hat.
Wir hatten geplant in unserem Urlaub nach Osttirol zu fahren, in die Großglocknergemeinde nach Kals. Wie ich das öfter mache, habe ich auch dieses mal in einer Meditation angefragt, ob es nicht etwas gäbe, was ich von dort nach Hause mitbringen könnte, damit meine Behandlungen energetisch noch wirksamer werden könnten. Spontan kam die Antwort: Ja einen Stein gibt es für Dich dort. Doch suche ihn nicht in den Bergen bei Euren Wanderungen, sondern eher in einem Laden oder Kiosk, in denen man Steine käuflich erwerben kann.

Davon habe ich auch verschiedenen Patienten erzählt, von dieser Hoffnung und Vorfreude, einen solchen Stein zu finden. Weitergesucht habe ich aber ersteinmal nicht.

Als wir in Kals eingetroffen waren, hat mir diese Chance, solch einen wertvollen Stein zu finden, keine Ruhe mehr gelassen. Im Internet habe ich nach Mineralienläden gesucht und bin tatsächlich fündig geworden. Besonders hat es mich zu einem Mineralienhändler nach Lienz gezogen. Sein großer Vorteil ist eine 3-D Aufnahme der Regale in seinem Laden. Schaut vielleicht selber einmal rein.

Mit Hilfe dieser Panoramaaufnahmen kann man durch den ganzen Laden gehen. So habe ich das auch gemacht. Und plötzlich habe ich den Stein gesehen, der auf mich gewartet hat. Nun konnte ich nur noch darum bitten, dass dieser Stein noch da ist, wenn ich in den Laden komme. Das hat immerhin noch 3 Tage gedauert...

Als ich nun endlich in Lienz war, bin ich gleich in den Lagen "gestürmt" und bin geradezu dort hingegangen, wo der Stein in der Panoramaaufnahme gelegen hat... Doch der Ladenbesitzer hatte mittlerweile das Ausstellungsregal etwas umgeräumt und der Stein lag nicht mehr da, wo ich ihn gesehen hatte. Doch konnte ich dem Verkäufer genau beschreiben, wo der Stein gelegen hatte und wie er aussah. Das war offensichtlich sehr hilfreich, denn "mein" Stein war noch nicht verkauft, er lag nur an einer anderen Stelle.

Da war natürlich die Freude groß, als ich diese mächtige Heilige Kraft endlich in meinen Händen halten konnte.

Das besondere besteht darin, dass die Steinkugel (Jaspis) auf einem Ufo-förmigen Teakholz präsentiert wird. Das Holz symbolisiert eine Erdung, die Steinkugel die Öffnung zur göttlich-geistigen Welt. Beides zusammen wird durch ein ziemlich hohes Lichtwesen geführt. Da alles drehbar gelagert ist, kann man die Energieintensität genau einstellen und den jeweiligen Erfordernissen anpassen.

Seit einigen Tagen beziehe ich diese neue Energie in die Meditation mit meinen Patienten ein. Dabei werden wohl noch eine ganze Reihe Wirkungen sichtbar werden, die auch ich derzeit noch nicht erfassen kann...

Es bleibt also interessant und entwickelt sich. Das ist ein sehr schönes Gefühl, besonders wenn ich auch andere interessierte Menschen daran teilhaben lassen kann.

Gerne könnt Ihr selbst einmal mit Hilfe des angehängten Fotos testen oder einfach wahrnehmen, was sich für Euch öffnet aus diesem Heiligtum.

Liebe Grüße und alle guten Wünsche

Euer Hans


Angefügte Bilder:
Heiliger Stein Lienz.jpg  
 
Hans
Beiträge: 166
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 31.07.2020 | Top

RE: Heilige Steine, neuer Stein

#2 von marion , 03.08.2020 22:09

Lieber Hans,
liebe Leser,

wie schön im Forum zu lesen, was Du alles an Neuigkeiten zu berichten hast und insbesondere die kleine Geschichte von Eurem Urlaub in Osttirol in der Großglocknergemeinde gefällt mir doch ausgezeichnet, insbesondere dass Du dort den Heiligen Stein gefunden hast. Du hattest mir ja bereits bei meinem letzten Besuch bei Dir über diese Intuition berichtet.... nun konntest Du das endlich verwirklichen. Ich freue mich sehr, dass alles geklappt hat.
Dieser Heilige Stein, den Du in dem Laden in Lienz gefunden hast, ist sehr bemerkenswert und beeindruckend, insbesondere auch durch das Ufo-förmige Holz. - Mich erinnert dieses Bild an die Zirbeldrüse - welche ja auch mit Licht und Energie in Verbindung steht.
Möge dieser heilige Stein Dir ein guter Heilvermittler für Deine Patienten sein.
Herzliche Grüße von Marion


marion  
marion
Beiträge: 6
Registriert am: 01.01.2020


   

Handy-Segen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz