Ein geistiges Naturwunder

#1 von Hans , 26.08.2023 19:04

Hallo miteinander,

die Informationsflut, die auf uns einstürmt, ist doch weitgehend negativ geprägt. Politisch positive Meldungen und Entwicklungen muß man offensichtlich „mit der Lupe suchen“.

Gerade in dieser Zeit hat sich eine regelrechte Energierevolution ereignet, die kaum wahrgenommen wird. Die Göttlich-geistige Welt hat in den Quellgebieten einer Reihe großer Flüsse Kraftorte installiert, die sich im Verlauf dieser Flüsse und deren unmittelbaren Umgebung ausbreiten. Ich durfte diese Veränderungen beobachten und durch zahlreiche Gebete begleiten.

Meine diesbezüglichen Wahrnehmungen veröffentliche ich hiermit in der Hoffnung, dass immer mehr Menschen ihre Aufmerksamkeit auf diese Veränderungen richten und durch direkten oder indirekten Kontakt mit diesen Gebieten selbst Kraft und Gesundheit schöpfen können.

Mögen diese lichtvollen Energien, die uns damit geschenkt werden, in zunehmendem Maße zur Heilung der Umwelt und von uns Menschen beitragen.

Erlichbach mündet in die Saale
Der Erlichbach entspringt an der Südflanke des Rosenbühls 1,5 km nordöstlich von Gefell. Er durchquert die Stadt Gefell und das Dorf Dobareuth in südlicher Richtung. In Dobareuth mündet der Steinbach. Ab hier fließt der Bach in südwestlicher Richtung, bis er in Hirschberg in die Saale mündet.
Länge: ca 5 km
Im Juni 2023 hat sich an der Quelle des Erlichbaches ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf des Baches diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus. Unter anderem werden die Freibäder in Gefell und Hirschberg/Saale durch diese positive Energie geprägt.

Enz mündet in den Neckar
Die Enz ist der längste linke Nebenfluss des Neckars mit der größten Wasserführung von allen. Nach ihr ist der Enzkreis in Baden-Württemberg benannt.
Länge 112 km

Im Juli 2023 hat sich Im Quellgebiet der Enz ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf der Enz diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes der Enz:
Enzquelle bei Enzklösterle (Schwarzwald)
Enzkösterle
Bad Wildbad
Höfen an der Enz
Neuenbürg
Birkenfeld
Pforzheim
Vaihingen an der Enz
Bietigheim
Besigheim Mündung in den Neckar

Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...

Donau mündet ins Schwarze Meer
Die Donau ist mit einer mittleren Wasserführung von rund 6855 m³/s und einer Gesamtlänge von 2857 Kilometern nach der Wolga der zweitgrößte und zweitlängste Fluss in Europa. Der Strom entwässert weite Teile Mittel- und Südosteuropas.

Im Juli 2023 hat sich Im Quellgebiet der Donau ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf der Donau diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes der Donau:
Quelle als Kraftort
Geisingen
Immendingen
Möhringen (Gebiet der Donauversickerung erfolgreich überwunden)
Möhringen,
Fridingen an der Donau,
Donauwörth
Neuburg an der Donau
Deggendorf
Passau
Obermühl an der Donau
Aschach an der Donau
Ottensheim
Linz
Wallsee
Ybbs an der Donau
Pöchlarn
Spitz
Krems
Tulln an der Donau
Wien
Hainburg an der Donau
Bratislava
Komarno

Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...
Möglicherweise wird sich diese Energie noch weiter ausbreiten bis zur Mündung ins Schwarze Meer.

Elbe mündet in die Nordsee
Die Elbe ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien (Riesengebirge) entspringt, durch Deutschland fließt und in die Nordsee mündet. Sie entwässert unter anderem einen großen Teil Ostdeutschlands sowie nahezu das ganze von Mittelgebirgen umschlossene Böhmen.
Länge: 1094 km

Im Juni 2023 hat sich Im Quellgebiet der Elbe ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf der Elbe diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes der Elbe:

Quelle als Kraftort
Unterer Kleiner Elbfall
Labská soutěska
Elbe Stausee bei Spindlermühle
Spindlermühle, Stadtzentrum (Alle Hotels in der Nähe haben bereits die Schwingung des Wassers angenommen.)
Skiareal Herlikovice
Dvůr Králové
Hradec Králové
Poděbrady
Ústí nad Labem
Schmilka
Dresden
Meißen
Riesa
Torgau
Lutherstadt Wittenberg
Dessau-Roßlau
Barby (Elbe)
Schönebeck
Magdeburg
Tangermünde
Wittenberge
Lauenburg
Hamburg
Cuxshaven
Mündung in die Nordsee bei Cuxshaven
Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...

Roter Main
verbindet sich mit dem Weißen Main und mündet in den Rhein
Der Rote Main ist einer der beiden Quellflüsse des Mains. Er entspringt in der Fränkischen Schweiz und vereinigt sich am westlichen Stadtrand von Kulmbach mit dem rechten und nördlichen Quellfluss Weißer Main, der mehr Wasser führt. Der Rote Main ist dagegen mit 72 Kilometern länger. Sein Gefälle beträgt 283 Meter

Im Juli 2023 hat sich Im Quellgebiet des Roten Mains ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf des Roten Mains diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes des Roten Mains:
Quelle als Kraftort
Einmündung Simmelbach
Einmündung Eschigbach
Einmündung Hühnerbach
Neumühle
Einmündung Schwarzweiherbach
Zusammenfluß mit dem Weissen Main zum Main
Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...

Weisser Main
verbindet sich mit dem Roten Main und mündet in den Rhein
Der Weiße Main, auch Weißmain genannt, ist der wasserreichere und kürzere der beiden Quellflüsse des Mains. Er entspringt im Fichtelgebirge und fließt bei Steinenhausen, am westlichen Stadtrand von Kulmbach als rechter, nördlicher Quellfluss mit dem Roten Main zum Main zusammen
Länge: 52 km
Im Juli 2023 hat sich Im Quellgebiet des Weißen Mains ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf des Roten Mains diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes des Weissen Mains:
Quelle als Kraftort
Karches
Karchesweiher
Einmündung Paschenbach
Bischofsgrün
Freibad Kulmbach
Zusammenfluß mit dem Roten Main zum Main


Main mündet in den Rhein
Im August 2023 hat sich durch den Zusammenfluss von Weißem und Roten Main eine Heilige Kraftströmung gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf des Mains diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes des Mains:
Schwarzach
Burgkunstadt
Michelau
Lichtenfels
Bad Staffelstein
Zapfendorf
Kemmern
Viereth
Haßfurt
Gädheim
Schweinfurt
Volkach
Kitzingen
Würzburg
Gemünden am Main
Marktheidenfeld
Wertheim
Miltenberg
Aschaffenburg
Hanau
Frankfurt am Main

Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...

Moldau fließt in die Elbe bei Melnik
Die Moldau, auch als „Böhmisches Meer“ bezeichnet, ist der längste Fluss in Tschechien und der größte Nebenfluss der Elbe. Die Moldau ist beim Zusammenfluss mit der Elbe länger und wasserreicher als diese.
Länge: 430 km

Im Juni 2023 hat sich Im Quellgebiet der Moldau ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf der Moldau diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes der Moldau:
Kvilda
Kvilda Hraběcí Huť
Zahrádky
Lipno-Stausee
Krumau an der Moldau
Boršov nad Vltavou
Budweis
Týn nad Vltavou
Kamyk nad Vltavou
Třebenice
Vrané nad Vltavou
Prag
Melnik Mündung in die Elbe
Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...

Großer und Kleiner Müggelsee
Der Müggelsee ist mit über 7,4 km² Wasserfläche der größte Berliner See. Zur Abgrenzung von dem mit ihm verbundenen, nur 15 Hektar großen Kleinen Müggelsee wird er als Großer Müggelsee bezeichnet.

Im Juli 2023 hat sich im Bereich des Müggelsees ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser im Großen und Kleinen Müggelsee diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Sees aus.


Neckar
Der Neckar ist ein Nebenfluss des Rheins in Deutschland von 362 km Länge – mit dem längeren Oberlauf Eschach sogar von 380 km 

Im Juli 2023 hat sich Im Quellgebiet des Neckar ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf des Neckar diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.

Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes des Neckar:
Neckarursprung als Kraftort
Villingen-Schwenningen, Kinderspielplatz Liststraße
Villingen-Schwenningen, Kindertagesstätte Hammerstatt
Villingen-Schwenningen
Deißlingen,
Rottweil
Hirschhorn (Neckar)
Einmündung in den Rhein (Mannheim)

Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...

Rhein
Der Rhein entspringt im St. Gotthard-Massiv in 2.928 m und die Aare in 4.274 m Höhe über dem Meer. Bis zur Mündung in die Nordsee ist er 1.233 km lang, von denen 884 km zwischen Rheinfelden bei Basel und der Nordsee schiffbar sind.

Im Juli 2023 haben sich in den Quellgebieten des Vorderrheins und des Hinterrheins Heilige Kraftorte gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf des Rheins diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.

Zur Erinnerung bedeutende Etappen des Verlaufes des Rheins:
Tomasee
Somvix
Zusammenfluß von Hinterrhein und Vorderrhein
Gartnetschhof (Lichtenstein)
Bodensee
Schaffhausen
Koblenz
Bad Säckingen
Basel
Breisach am Rhein
Straßburg
Rheinmünster
Germersheim
Speyer
Mannheim
Mainz /Wiesbaden
Rüdesheim am Rhein
St. Goarshausen
Boppard
Koblenz
Bonn
Köln
Düsseldorf
Duisburg
Millingen, Beginn des Rheindeltas

Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...

Saale mündet in die Elbe
Die Saale oder Sächsische Saale, früher auch Thüringische Saale oder Vogtländische Saale, ist ein Fluss in Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Bei einer Länge von 413 km ist sie nach der Moldau der zweitlängste Nebenfluss der Elbe

Im Juni 2023 hat sich Im Quellgebiet der Saale ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf des Neckar diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Sparneck,
Wasserschloss Weißdorf (auch das gesamte Schloß und die umgebende Teichanlage hat bereits diese neue Schwingung angenommen...)
Bug-Oppenroth
Seulbitz
Förmitz Förmitztalsperre
Schwarzenbach an der Saale
Fattigau,
Oberkotzau
Hof/Saale
Auensee, Joditz
Hirschberg/Saale
Bleilochtalsperre!!!
Hohenwarte-Stausee!!!
Talsperre Eichigt!!!
Saalfeld
Rudolstadt
Orlamünde
Kahla
Jena
Camburg
Großheringen
Bad Kösen
Einmündung der Unstrut (Blütengrund)
Naumburg
Weißenfels
Merseburg
Halle (Saale)
Alsleben (Saale)
Bernburg (Saale)
Calbe (Saale)
Saalemündung in die Elbe (Nähe Barby)

Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...

Selbitz Mündung in die Saale bei Blankenstein

Die Selbitz ist ein etwa 37 km langer, linker Nebenfluss der Saale im östlichen Frankenwald in den beiden Freistaaten Bayern und Thüringen.

Im Juni 2023 hat sich Im Quellgebiet der Selbitz ein Heiliger Kraftort gebildet. Von dieser Energie wurde auch das Wasser geprägt. Mittlerweile hat das Wasser auf dem gesamten Verlauf der Selbitz diese magnetisch und geistig heilende und lebenskraftspendende Energie angenommen und strahlt diese in die unmittelbare Umgebung des Flusses aus.
Ortsausgang Helmbrechts
Zwerg Querkela
Helmbrechts, Ahornberger Straße
Helmbrechts, Haide
Volkmannsgün,
Naila

Es ist zu erwarten, dass diese positiven Energien sich stabilisieren werden und über die näheren und weiteren Uferregionen ausbreiten...


 
Hans
Beiträge: 164
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 26.08.2023 | Top

RE: Ein geistiges Naturwunder

#2 von Sprebi , 16.09.2023 16:43

Das sind ja gute Nachrichten, ich wohne nur 200 Meter von der Selbitz weg.

Sprebi  
Sprebi
Beiträge: 1
Registriert am: 13.09.2023


   

Die Kirmeswelt als Geistiger Kraftort

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz